18. Januar 2011

Tae Kwon Do Literatur 2011

Allgemein — Michel Pougin @ 18:59

Hier zwei Bücher, die ich sehr empfehlen kann. “Richtig Taekwondo” ist besonders empfehlenswert im Hinblick auf Tae Kwon Do Prüfungen, da alle Poomse hervorragend mit Bild und Text erklärt werden. Dies ist einer der wenigern Bücherm bei denen alle Techniknamen korrekt geschrieben sind. Der Autor ist der koreanische großmeister Kyong Myong Lee. Die Theorie sollte daher aus diesem Buch gelernt werden. “Tae Kwon Do Perfekt” ist der ständige Begleiter beim Training, da hier alle Techniken mit Bild und Text zusammengefasst sind. Dieses Buch ist optisch sehr gelungen, übersichtliche Gestaltung, sehr gutes Layout und enthält ebenfalls alle Poomse.

Beide Bücher enthalten ein Fachwörterverzeichnis (das von Richtig Taekwondo ist für unseren Kurs besser) und allgemeine Informationen zu Tae Kwon Do, unterscheiden sich aber wesentlich in ihren Schwerpunkten und der Schreibweise der Fachausdrücke. Tae Kwon Do perfekt ist ein grafisches/Layout-Meisterwerk, eine echte Augenweide für den Leser.

Wer sich wirklich für Tae Kwon Do interessiert und Prüfungen absolviert, sollte beide Bücher lesen.

Richtig Taekwondo, Kyong Myong Lee, Broschiert – 159 Seiten (14. Juli 2000), BLV Verlagsgesellschaft mbH, ISBN: 3405159415.
Tae Kwon Do perfekt
, Technik, Training, Formenschule., Eric Wagner, Broschiert – 216 Seiten (Juli 2003), BoD GmbH, Norderstedt, ISBN: 3833007958.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. | TrackBack URI

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.