4. Januar 2017

Neue Vorsätze für 2017? Wie wäre es mit Tae Kwon Do?

Allgemein,Videos & Fotos — Michel Pougin @ 18:10

Das neue Jahr hat begonnen und viele Leute habe gute Vorsätze, die natürlich direkt in die Tat umgesetzt werden sollen. Ein paar Kilos verlieren und eine schöne sportliche Figur bekommen? Sich verteidigen lernen? Ausgleich zum Alltagsstress? Hier seid ihr richtig.

Sportgala 2013

Was unseren Tae Kwon Do Verein aus macht sind zum einen die sympathischen Kursteilnehmer und zum anderen die erfahrenen Trainer. Erwachsene und Kinder trainieren getrrennt. Der Erwachsenenkurs ist eine junge und gemischte Gruppe mit einem besonders hohen Frauenanteil. Beim Training sind wir regelmäßig 50% Mädels – das ist selten beim Kampfsport. Vielleicht entsteht gerade dadurch die harmonische und zum Teil knisternde Trainingsatmophäre. Streng aber mit Herz geben die Trainer Anweisungen, denn bei uns wird mit Disziplin trainiert: Es geht schließlich um asiatischen Kampfsport, der einem viel abverlangt. Wir gehen beim Training an die Grenzen aber immer mit viel Spaß und einer Portion Humor.

Die Kinderkurse verlaufen spielerischer ab und erfüllen vor allem auch den Bewegungsdrang der Kinder. Auch hier wird viel Wert auf Disziplin gelegt und höfliche Umgangsformen und Verhaltensweisen vermittelt, die sich nach kurzer Zeit sogar in der Schule und den Noten positiv bemerkbar machen.

Egal ob du in die Schule gehst oder studierst oder schon arbeitest – jeder ist willkommen. Ich lade jeden, den das anspricht, zu einem Probetraining ein. Bei Fragen einfach anrufen: 0176-70838879 (Großmeister Michel Pougin).

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.