19. Oktober 2008

Meisterprüfung am Sa 6.12.2008

Prüfung — Michel Pougin @ 23:56

Die erste Meisterprüfung ist am Samstag, den 6.12.2008 um 10 Uhr in der Sportschule Chung. Bitte um 9:30 Uhr erscheinen und selbständig aufwärmen, die Prüfung beginnt direkt um 10 Uhr. Ich wünsche David und Matthias viel Erfolg!

18. Oktober 2008

Gurtprüfung 10 am Di 4.11.2008

Prüfung — Michel Pougin @ 20:21

Die nächste Gurtprüfung ist am Dienstag, den 4.11.2008. Meister Chung wird kurz nach 20 Uhr eintreffen, danach fangen wir direkt an. Bitte um 19:30 Uhr da sein und selbständig aufwärmen. Wer keine oder besser gesagt noch keine Gurtprüfung macht, hilft beim Auf- und Abbauen, Filmen und Fotografieren. Ich wünsche allen viel Erfolg!

5. Oktober 2008

Meisterschaft DHM 1.11.2008

Allgemein — Michel Pougin @ 18:34

Wir nehmen an der Deutschen Hochschulmeisterschaft DHM in Tae Kwon Do teil. Alle Daten stehen in der Ausschreibung hier. Wie immer werden die Kosten vom AHS rückerstattet. Disziplinen sind Kampf und Poomse (kann sich jeder aussuchen). An dieser Meisterschaft dürfen leider nur Studenten teilnehmen. Wir werden bald auch an “normalen” Meisterschaften teilnehmen.

Damit wir dieses Mal noch besser vorbereitet sind, wird uns Meister Binh Duong, der den ersten Platz letztes Jahr belegt hat, besuchen und uns wertvolle Tipps geben. Geplant ist daher ein Poomse und Kampf-Seminar mit Binh am Di 21.10.2008. Er wird uns dazu extra aus Frankfurt besuchen und eine Doppelstunde abhalten.

4. Oktober 2008

Dienstags: Anfänger und Fortgeschrittenen Kurs

Allgemein — Michel Pougin @ 18:00

Da viele Meisterschaften und auch Dan-Prüfungen vor der Tür stehen wird es ab sofort Dienstags und Donnerstags eine kleine Änderung geben. Das Training fängt mit Teil 1 für alle ganz normal um 20 Uhr an. Das Aufwärmprogramm wird straffer, um mehr Zeit zu gewinnen, sonst ändert sich nichts. Nach ca 1,5 Stunden endet das Training für alle Anfänger (spätestens um 21:30 Uhr) und es beginnt das Training Teil 2 für Fortgeschrittene. In der nun folgenden halben Stunde gibt es viel Kampf mit Kontakt auf einer kampffläche bestehend aus Judomatten. Entweder in Form von “einer gegen einen” oder Bal Chapki (Fußfangen). Viel Erfolg beim Training.